Förderungen für Glasfaseranschlüsse jetzt nutzen!

World Wide Web statt World Wide Wait für Unternehmer

© www.breitband-ooe.at

Die Bundesförderschiene CONNECT sowie die Landesförderung FTTH für KMU bieten kleinen und mittleren Unternehmen (KMU) die Möglichkeit für ihren Betriebsstandort einen schnellen Glasfaseranschluss herzustellen und diesen mit 50% fördern zu lassen.

Schneller Download ist heutzutage für Konsumenten wichtig, in Unternehmen ist aber auch der Upload und die Verbindungsqualität entscheidend. Glasfaser-Internetanschlüsse sind eine zukunftssichere Investition und ermöglichen den optimalen Zugang ins World Wide Web. 

Für Unternehmer stehen zwei Fördertöpfe zur Verfügung, die je nach Investitionshöhe genutzt werden können.

Breitband Austria 2020 Connect löst nun die oö Förderung weitgehend ab. Sie richtet sich an österreichische KMU/EPU und Pflichtschulen bzw. andere öffentliche Bildungseinrichtungen. Gefördert wird die erstmalige Anbindung des Standortes mit Glasfaser. KMUs erhalten eine Förderung bis zu 50% der Anschlusskosten, Schulen werden mit bis zu 90% gefördert. Die maximale Förderungshöhe beträgt 50.000 Euro, die minimale Einreichsumme beträgt 4.000 Euro Projektvolumen. Die Einreichung ist laufend möglich, das unabhängige Bewertungsgremium tagt mehrmals im Jahr.

Die oberösterreichische Förderung FTTH für KMU (Glasfaseranschlüsse für Kleine und mittlere Unternehmen) bot bisher die Möglichkeit für Einreichungen von 1.000 – 30.000 Euro. Für den Zeitraum in dem aktuell Mittel aus der Bundesförderung zur Verfügung stehen, wurde die einreichbare Projektsumme auf maximal 4000 Euro abgesenkt. Somit sollten größere Projekte aktuell beim Bund und kleinere Glasfaseranschlussprojekte beim Land Oberösterreich eingereicht werden. Für weitere Informationen steht ihnen das Breitbandbüro des Landes Oberösterreich gerne zur Verfügung.

Linktipps

CONNECT Förderung des Bundes:         
www.ffg.at/breitband/connect

FTTH für KMU – Förderung OÖ:              
www.land-oberoesterreich.gv.at/139987.htm

Breitbandbüro des Landes OÖ                
www.breitband-ooe.at  bzw.  facebook.com/breitbandooe/

« Zurück