Babysitterbörse der Mühlviertler Alm

Worum gehts?

Professionelle BabysitterInnen aus der Region mit absolviertem Babyfit- und Säuglings-/Kindernotfallkurs des OÖJRK beaufsichtigen Ihr Kind. 
Die Kosten sind steuerlich absetzbar!

 

Infos

Web: www.babysitterboerse-mvalm.jimdo.com
E-Mail: babysitterboerse-mvalm@gmx.at
Telefon: 0680 32 33 162 (Julia Schmalzer)

 

Babysitterbörse der Mühlviertler Alm

Seit August 2014 gibt es eine Babysitterbörse auf der Mühlvierter Alm. Sie wurde im Rahmen des Sozialprojektes „Tu was, dann tut sich was “ eröffnet und hat sich mittlerweile zu einer wichtigen Einrichtung auf der Alm etabliert. Die Börse verfügt zurzeit über 27 zertifizierte Babysitterinnen aus der gesamten Region Mühlviertler Alm und sogar ein bisschen darüber hinaus (Kefermarkt, Neumarkt, Lasberg, Tragwein und St. Oswald/Freistadt). Aus Weitersfelden und Pierbach gibt es noch keine eingetragenen Babysitter/-innen in der Börse, diese Orte werden aber großteils von den Babysitterinnen der umliegenden Gemeinden abgedeckt. Eltern können also einfach auf der Homepage nachschauen, welche Babysitterinnen in ihrem Umkreis zur Verfügung stehen und direkt mit ihnen Kontakt aufnehmen. Alles Weitere kann individuell vereinbart werden.
Außerdem besteht für Eltern die Möglichkeit, ein Anforderungsprofil zu erstellen und dieses auf der Homepage bekannt zu geben, sodass sich auch Babysitterinnen aus der Umgebung direkt bei der Familie melden können.
Zur Erinnerung: Wie wird man Babysitter?
Voraussetzung für einen Eintrag als BabysitterIn ist eine entsprechende Ausbildung (Babyfitkurs + Kindernotfallkurs des OÖRK), welche im Rahmen des Projekts auf geprüftem, professionellem Niveau angeboten wurde. So können Eltern sicher sein, dass ihre Kleinen bestmöglich versorgt sind.
Eingetragene BabysitterInnen erhalten für ihre Betreuungsleistung eine Entschädigung, die über die Börse einheitlich festgesetzt wurde – eine zusätzliche Vereinfachung und Orientierung für Eltern auf der Suche nach Betreuung für ihre Kleinen.

Unser Appell an alle Interessierten:
Informieren Sie sich auf www.babysitterboerse-mvalm.jimdo.com und gönnen Sie sich die eine oder andere „kinderfreie“ Stunde.
Ihre Kinder sind bestimmt in besten Händen – die professionell ausgebildeten, zertifizierten Babysitterinnen freuen sich, wenn Sie ihnen ihr Vertrauen schenken!


P.S.: Für bereits anderenorts ausgebildete BabysitterInnen besteht jederzeit die Möglichkeit, sich in die Börse eintragen zu lassen.

Julia Schmalzer

« Zurück