Natur Erleben: Traditionelle Arbeitsweisen aus Urgroßmutters-Zeiten

Ort: Dorfplatz in Rechberg
Termin: -

Ausflug in die Vergangenheit

Wir durchqueren den Naturpark und erkunden, wie die vielfältige Kulturlandschaft entstand und wer sie gestaltete. In der Vergangenheit waren intakte Waldränder mit Hasel und Birke oder „Steinkobeln“ bedeutende Materiallieferanten für das alte Handwerk am Hof.
Am Großdöllnerhof könnt ihr traditionelle Arbeitsweisen aus Urgroßmutters Zeiten ausprobieren. Dabei lernt ihr auch, was aus den verschiedenen Gehölzen hergestellt wurde und wie die Haselbearbeitung auf der Hoanzlgoaß funktioniert.

Termin: Sa, 20. Mai 2017, 14.00 – 17.00 Uhr
Treffpunkt: Dorfplatz in Rechberg
Kosten: Erw. € 7,- / Kinder € 5,-
Mitzubringen: Wetterangepasste Freizeitkleidung, festes Schuhwerk
Leitung: Mag. Willi Katteneder (Bildhauer, Natur- und Landschaftsvermittler)

Anmeldung erforderlich:
Mag. Willi Katteneder: Tel. 0680 40 60 749, niko.j@gmx.at oder www.naturschauspiel.at bis spätestens Donnerstag Mittag vor der Veranstaltung

Für Gruppen ab 7 Personen individuell buchbar!

« Zurück