Workshop: Korbwickeln aus Gräsern und Kräutern

Ort: Hedwigs Gartl
Termin:

Theresa Öhlinger, Naturpädagogin

Freitag, 22. September, 14.00 Uhr

 

Aus Gräsern, Kräutern und Blumen lassen sich mit der Technik des Korbwickelns schöne Körbe herstellen. Der Kreativität ist keine Grenze gesetzt, denn Mutter Natur bietet allerlei Möglichkeiten Körbe zu gestalten.

Das Korbwickeln ist älter als das Töpfern und war früher die Winterarbeit vieler Bauern. Früher verwendete man für die Körbe Roggenstroh und Weide, wo Halm für Halm genauestens geputzt wurde, bevor man sie zu Körben verarbeitete.

Die TeilnehmerInnen gestalten unter Anleitung einen runden Korb, den jede/r nach dem Workshop mit nach Hause nehmen kann. Material wie Gräser, Kräuter, Nadel und Faden werden den TeilnehmerInnen zur Verfügung gestellt, wer möchte, kann jedoch seine Lieblingskräuter von daheim selber mitnehmen.

 Kosten: 35,00 Euro

 Zeit:  4 -5 Stunden

Anmeldung im Hedwigs Gartl
07263/6291, office@hedwigsgartl.at

« Zurück