Volkshochschule Tragwein - Bad Zell - Pierbach

Anschrift und Kontakt

Leitung und Anmeldung:

Mag.a Theresa Schinnerl-Leitner

 

Anschrift
Zudersdorf 15
4230 Tragwein

Kontakt
Tel. 0676 84 55 00 329
E-Mail: tragwein@vhsooe.at

 

Mit viel Schwung und Neugier in den Herbst

Die Volkshochschule Tragwein, Bad Zell und Pierbach startet mit Leichtigkeit in den Herbst!

Die VHS Tragwein, Bad Zell und Pierbach, eine Nebenstelle der Volkshochschule Oberösterreich, sieht sich als Ort der Begegnung von Lehrenden und Lernenden – unabhängig von Geschlecht, Alter oder Beruf.

Diese Nebenstelle der VHS, unter der Leitung von Theresa Schinnerl-Leitner, bietet im Frühling 2019 mit fast 45 leistbaren Kursangeboten zahlreiche neue Freizeit-, Bildungs- und Bewegungsangebote für alle Altersstufen an.

Neben bewährten Lieblingskursen in den Bereichen Sprachen, Gesundheit und Bewegung erwarten die Teilnehmer/-innen auch besondere Angebote wie z.B. einen Grundkurs in „Mundharmonika“ oder einen Kurs in „Ahnenforschung – Haus und Familienforschung mit Hilfe neuer Medien“.

Aktuell betreibt die Volkshochschule Oberösterreich rund 100 Standorte, die in 13 oberösterreichischen Regionen organisiert sind. Pro Semester werden jeweils an die 4000 Kurse und Veranstaltungen angeboten.

Die Teilnehmer/-innen können beim Kursbesuch eine Vielzahl an Ermäßigungen und Fördermöglichkeiten nutzen: 10% AK Leistungskartenermäßigung, AK Bildungsbonus (€ 130,-) für ausgewählte Kurse, 50% Ermäßigungen für Familienmitglieder, Bildungskonto des Landes OÖ.

Die Regionalprogramme werden zum Jahreswechsel persönlich adressiert an Kund/-innen und Interessierte per Post verschickt. Sie können darüber hinaus unter programm@vhsooe.at bzw. den unten angeführten Kontaktdaten angefordert werden.

Das gesamte Angebot sowie weitere Infos und 24 h- Anmeldemöglichkeit findet sich auf der Website: www.vhsooe.at

 

Volkshochschule Oberösterreich – Nebenbestelle Tragwein, Bad Zell, Pierbach

gemeinnützige BildungsGmbH der Arbeiterkammer OÖ

Theresa Schinnerl-Leitner

0676 84 55 00 329 oder tragwein@vhsooe.at

www.vhsooe.at.

www.facebook.com/VHSTragwein

 

Kursprogramm Herbst 2020

Führung durch das Unternehmen Merckens

Eine Führung durch das Familienunternehmen Merckens, geführt in 4. Generation von Christoph Merckens. Wir starten in der Karton- und Pappenfabrik, wo jährlich etwa 10.000 Tonnen Altpapier verarbeitet und mehr als 90% der Pappen für den Export in über 50 Länder vorbereitet werden. Danach geht es in den 2. Bereich, die Merckens Pappe-Lösungen. Hier werden aus der produzierten Pappe, praktische und umweltfreundliche Alltagshelfer, Geschenkverpackungen und Mehrweglösungen, die Plastik ersetzen sollen, gefertigt.

Do 09:30 - 11:00 / 26.11.2020 /€ 10,00 / AK-Preis € 9,00 / Ort: Merckens Boxenshop

Do 18:30 - 20:00 / 10.12.2020 / € 10,00 / AK-Preis € 9,00 / Ort: Merckens Boxenshop

 

Mentales Training - Leichter durch den Lernalltag - Lernblockaden lösen

Schlechte Schulleistungen haben äußerst selten etwas mit fehlender Intelligenz zu tun, sondern vielmehr mit dem Fehlen der richtigen Rahmenbedingungen zur Entfaltung und oft mit dem fehlenden Wissen um das Phänomen „Lernblockaden“. In diesem Workshop erfahren Sie, was Lernblockaden sind, wie sie entstehen, wie ihnen vorgebeugt werden kann und welche einfachen Methoden es gibt, um diese wieder zu lösen bzw. zumindest zu mildern! Ein Abend, der Balsam für den Lernalltag mit Ihren Kindern sein kann.

Fr 18:30 - 21:00 / 20.11.2020 / € 30,00 / AK-Preis € 27,00
Leitung: Mag.a (FH) Karin Neussl, Dipl. NLP-Resonaz-Coach / Ort: NMS Bad Zell

 

Englisch für Anfänger/-innen ohne Vorkenntnisse - Intensiv A1

Steigen Sie ein und lernen Sie Weltsprache Englisch! Intensives Arbeiten in einer kleinen Gruppe (5 - 8 Personen). Exkl. Kursbuch!

Do 18:30 - 20:10, 10x / 24.09.2020 - 03.12.2020 / 20,00 KE / € 151,00 / AK-Preis € 135,90
Leitung: Dipl. Päd. Birgit Umgeher, akad. E-Kff, BEd / Ort: NMS Bad Zell

 

Spanisch für Anfänger/-innen mit Vorkenntnissen - Intensiv A1

Spanisch wird in vielen Ländern der Welt gesprochen. Erweitern und verbessern Sie Ihre Spanischkenntnisse in einer kleinen Gruppe (5 - 8 Personen). Exkl. Kursbuch: Con Gusto A1 (ab Ende Lektion 1).

Mi 18:30 - 20:00, 10x / 07.10.2020 - 16.12.2020 / 20,00 KE / € 151,00 / AK-Preis € 135,90
Leitung: Simon Aumayr MA / Ort: NMS Bad Zell

 

Wohlbefinden mit Strömen - Ich ströme mich selbst

Ström-Übungen bewirken eine tiefe Entspannung und regen die Selbstheilungskräfte an. Es gibt verschiedene, leicht erlernbare Griffe, die Sie je nach individuellen Bedürfnissen an sich selbst anwenden können. An diesen Abend erlernen Sie spezielle Übungen für Ihre persönlichen Anliegen (z.B. Kopf-, Nacken-, Schulterschmerzen, Frauenbeschwerden, innere Unruhe). Energie-Strömen ist eine einfache Methode, die sich aus dem japanischen Heilströmen entwickelt hat. Es sind keine Vorkenntnisse notwendig. Hinweis: Strömen ersetzt nicht die ärztliche Beratung.

Mi 19:30 - 21:35 / 11.11.2020 / € 28,00 / AK-Preis € 25,20
Leitung: Susanne Doris Jarolim, Lehrtrainerin für Energieströmen / Ort: NMS Bad Zell

 

Segway - Tour - Die schönsten Plätze in und um Bad Zell

Die Schnuppertour ist für alle geeignet, die in das Erlebnis „Segway-Schweben“ hinein schnuppern möchten. Nach einer ausführlichen Einschulung am Segway starten wir zu den schönsten Plätzen in und um Bad Zell. Auf asphaltierten Güterwegen schweben wir bergauf über Brawinkl zum Wirt im Zellhof. Zurück geht es bergab über Ellerberg wieder nach Bad Zell.

Fr 14:00 - 15:30 / 09.10.2020 / € 35,00 / AK-Preis € 31,50
Leitung: MAS / Ort: MAS - Mühlviertler Alm Schweben

Fr 14:00 - 15:30 / 16.10.2020 / € 35,00 / AK-Preis € 31,50
Leitung: MAS / Ort: MAS - Mühlviertler Alm Schweben

 

Klettern - Eltern-Kind Klettern

Klettern fordert und fördert koordinative, konditionelle, aber auch mentale Qualitäten. Die Eltern lernen in diesem Kurs ihre Kinder zu sichern. Neben der Knotenkunde werden auch unterschiedliche Sicherungstechniken ausprobiert. Und natürlich kommt auch das Element Spiel in diesem Kurs bei Aufwärm- und Kletterspielen nicht zu kurz. Mindestalter des Kindes: 6 Jahre. Pro Kind nur ein Erwachsener. Exkl. Leihgebühr.

Di 14:45 - 16:45, 3x / 17.11.2020 - 01.12.2020 /  € 78,00 / AK-Preis € 70,20
Leitung: Felix Denkmayr, Motopädagoge, Instruktor für Sportklettern / Ort: Arena Freizeitanlage Bad Zell

 

Klettern für Kinder im Alter von 6 bis 12 Jahren

Klettern fordert und fördert koordinative, konditionelle, aber auch mentale Qualitäten. Bei diesem Kurs werden die verschiedensten Kletterspielformen sowie das korrekte Sichern erlernt. Klettern, Spiel und Spaß stehen im Vordergrund. Der Kurs findet ohne Begleitung statt. Hallenbenützung inkludiert. Exkl. Leihgebühr für Kletterausrüstung.

Di 14:45 - 16:45, 4x / 06.10.2020 - 03.11.2020 / Preis € 65,00
Leitung: Felix Denkmayr, Motopädagoge, Instruktor für Sportklettern / Ort: Arena Freizeitanlage Bad Zell

 

Kreativwerkstatt für Kinder ab 7 Jahren - Makramee Armbänder knüpfen

An diesem Nachmittag lernen Kinder im Alter von 7 bis ca. 12 Jahren die Grundknoten des Makramee kennen und können Makramee-Armbänder nach eigenen Vorstellungen knüpfen. Exkl. Materialkosten.

Sa 14:00 - 17:00 / 07.11.2020 / Preis € 25,00
Leitung: Ramona Leitner / Ort: NMS Bad Zell

 

Kreatives Gestalten - Modernes Makramee

An diesen zwei Abenden haben Sie die Möglichkeit ein Werkstück Ihrer Wahl zu gestalten. Wollen Sie einen Wandbehang, Traumfänger, ..... knüpfen? Die Kursleiterin steht mit Rat und Tat zur Seite. Exkl. Materialkosten nach individuellem Bedarf.

Mi 19:00 - 21:30, 2x / 18.11.2020 - 25.11.2020  / € 46,50 / AK-Preis € 41,85
Leitung: Ramona Leitner / Ort: NMS Bad Zell

 

Kreatives Gestalten - Modernes Makramee zum Ausprobieren

An diesem Vorstellabend lernen Sie modernes Makramee mit Knüpftechniken für Wandbehänge, Anhänger, Traumfänger, Schmuck und vieles mehr kennen. Exkl. Materialkosten je nach individuellem Bedarf.

Mi 19:00 - 21:00 / 21.10.2020 / € 19,00 / AK-Preis € 17,10
Leitung: Ramona Leitner / Ort: NMS Bad Zell

 

Jodeln - Grundkurs

Das Jodeln ist archaischer Naturgesang! Ohne Worte, nur auf Jodelsilben und mit dem schnellen Wechsel zwischen Brust- und Kopfregister finden wir unseren Ausdruck: mal jauchzend und voll Übermut, dann wieder still und bedächtig. Einfache Jodler und Rufe aus dem alpenländischen Raum werden ohne Noten erarbeitet. Es sind keine Notenkenntnisse erforderlich. Wichtig sind die Freude am gemeinsamen Klang und die Lust am Ausprobieren.

Fr 17:30 - 19:10, 5x, 14-täglich / 25.09.2020 - 20.11.2020 / € 89,50 / AK-Preis € 80,55
Leitung: Ramona Fischer, Jodlerin, Trainerin für Stimme und Persönlichkeitsentfaltung / Ort: NMS Bad Zell

 

Escape Room - Jägerzimmer

Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer „Escape Room“! Spannung, Spaß und knifflige Rätsel erwarten die Besucher/-innen im Jägerzimmer: „Ihr geht im Wald spazieren und verirrt euch. Nach langem Herumstreifen zwischen Stein und Moos entdeckt ihr plötzlich eine Hütte und ihr versucht Unterschlupf zu suchen bevor die Nacht hereinbricht. Als ihr euch nähert, erkennt ihr die Hütte, denn sie gehört Sepp Holzer, einem ortsbekannten Jäger von Bad Zell. Es wird ihm nachgesagt, dass er ein blutrauschender Trophäenheld sei und nach neuersten Gerüchten zufolge soll er auch seine Frau in dieser Hütte ermordet haben. Ein herannahendes Gewitter lässt euch keine Chance und ihr beschließt, euch Zutritt zu verschaffen.“ Bei dieser Veranstaltung ist kein Familienvorteil möglich!

Do 18:00 - 19:30 / 26.11.2020 / € 25,00 / AK-Preis € 22,50 / Ort: MAD - Mühlviertler Alm Denken

 

Escape Room - Vermisster am Johannesweg

Lassen Sie sich ein auf das Abenteuer „Escape Room“! Spannung, Spaß und knifflige Rätsel erwarten die Besucher/-innen bei der Suche nach dem Pilger Franz: „Franz Klinger ist beim Wandern auf dem Johannesweg spurlos verschwunden. Ihr seid unter Verdacht geraten damit etwas zu tun zu haben, denn Dorfbewohner/-innen haben euch zum Tatzeitpunkt auf dem Wanderweg gesehen. Glücklicherweise habt ihr einen Freund bei der Gendarmerie Pierbach, der an eure Unschuld glaubt. Er hat schon damit begonnen nach dem wahren Täter zu suchen und konnte den Kreis der Verdächtigen bereits auf 5 Personen eingrenzen. Er hat euch Zugang zu seinem Büro verschafft und ist dann los, um seine Kollegen auf eine falsche Fährte zu locken und euch damit 1 Stunde Zeit zu verschaffen. Nun ist es an euch die fehlenden Hinweise zu finden und den Täter zu identifizieren.“ Bei dieser Veranstaltung ist kein Familienvorteil möglich!

Do 18:30 - 20:00 / 19.11.2020 / € 25,00 / AK-Preis € 22,50
 / Ort: MAD - Mühlviertler Alm Denken

 

Escape Room für Jugendliche von 10 - 14 Jahren - Schatzsuche auf der Ruine

Lass dich ein auf das Abenteuer „Escape Room“! Spannung, Spaß und knifflige Rätsel erwarten die Besucher/-innen bei der Schatzsuche auf der Ruine: „Der Burgherr von Prandegg kam bei einem tragischen Reitunfall ums Leben. Man vermutet, dass der Burgherr von Ruttenstein mit seinem bösartigen Wesen dahintersteckt, da nun die Burg Prandegg in seinen Besitz übergeht - so wurde es vor vielen Jahren beschlossen. Es soll allerdings ein Testament geben, in dem die Burg seiner Tochter vermacht wird. Er hat es sehr gut versteckt. Begebt euch auf die Suche!“. Bei dieser Veranstaltung ist kein Familienvorteil möglich!

Do 16:00 - 17:30 / 12.11.2020 / € 25,00 / AK-Preis € 22,50
 / Ort: MAD - Mühlviertler Alm Denken

 

Kochen - Schmackhaftes aus Sprossen und Keimen

Machen Sie Ihre Küche zu einem Vitamingarten. Keimen Sie Samen und ziehen Sie Sprossen. Diese Vitalstoffspender ergänzen zu jeder Jahreszeit die leichte Küche. In diesem Kochkurs lernen Sie, wie man Keime und Sprossen zieht und in schmackhaften Gerichten verwendet.  Exkl. Lebensmittelkosten.   

Mi 18:30 - 21:50 / 28.10.2020 / € 28,00 / AK-Preis € 25,20
Leitung: Annemarie Schinnerl, Dipl. Ernährungstrainerin / Ort: NMS Bad Zell

 

Heilpflanzen - „Mit Hildegard von Bingen gesund durch den Winter“

Mit der Kraft der Natur ihre Gesundheit stärken. Im ersten Teil des Workshops erfahren sie einige Details über das Leben und Wirken von Hildegard von Bingen. Im zweiten und praktischen Teil werden wir einige Produkte nach Hildegard von Bingen zubereiten - z.B. Qittensalbe, Birnhonig, Nervenkeks (Tortellos), Zitwer-Galgant-Elixier. Exkl. Materialkosten und Skriptum.

Mo 18:30 - 21:30 / 28.09.2020 / € 35,00 / AK-Preis € 31,50
Leitung: Rita Dumfart-Schürz, Dipl. Heilkräuter-Praktikerin nach Hildegard von Bingen / Ort: NMS Bad Zell

 

Nachhaltig leben - Bienenwachstücher selbst gemacht

Bienenwachstücher eignen sich sehr gut als wiederverwendbare Alternative zu Alufolie und Frischhaltefolien. Sie können zum Abdecken, Einwickeln und Einfrieren von Lebensmitteln verwendet werden. Gezeigt wird die Herstellung der Tücher mit Hilfe von Bügeleisen und Backrohr. Um die Wachstücher besonders geschmeidig und haltbar zu machen, werden zusätzlich zu gelbem oder weißem Bienenwachs auch Jojobaöl, Baumharz und Propolis verwendet. Für vegane Wachstücher kann mit Carnaubawachs gearbeitet werden. Jede/r Teilnehmer/-in kann zwei Tücher machen. Exkl. Materialkosten (ca. € 12,00).

Di 19:00 - 22:00 / 06.10.2020 / € 30,00 / AK-Preis € 27,00
Leitung: Mag.a Michaela Bittner / Ort: NMS Bad Zell