Bad Zell startet in den Zertifizierungsprozess zur familienfreundlichen Gemeinde. Beim ersten Workshop am 18. Jänner 2018 nahmen 23 interessierte Bad ZellerInnen teil. Frau Mag. Elisabeth Kumpl von der SPES-Zukunftsakademie begleitete diesen Workshop. In Arbeitsgruppen wurde der IST-Zustand an bestehenden familienfreundlichen Leistungen in der Gemeinde Bad Zell erarbeitet. Dabei wurde besonders darauf Rücksicht genommen, dass alle Lebenslagen – von Familien mit Säuglingen, Schülern, Jugendlichen bis hin zu Senioren – durchleuchtet werden.

Beim zweiten Workshop am 1. März 2018 wurden die Ziele und Maßnahmen zur Verbesserung der Familienfreundlichkeit in Bad Zell erarbeitet. Diese sollen innerhalb der nächsten drei Jahre umgesetzt werden. 

 

« Zurück